Kinder im Zentrum

Willkommen! Arbeit mit Kindern in den Innenstadtkirchen von Hildesheim Andreas - Lamberti - Michaelis Angebote für Kinder im Kirchenraum, Gottesdienste und Projekte im Kirchenjahr und Ferien

1456925057.xs_thumb-

Liegestühle und Sofa im bewegten GoJA!

Jesus trifft... 5000 und mehr Leute
Ganz so viele waren es nicht, die sich am Sonntag auf den Weg in die Michaeliskirche gemacht haben. Zum Abschluss der stuhlfreien Kirche erleben die Besucherinnen und Besucher auf besondere Weise die Geschichte der Speisung der 5000. Menschen kommen mit ihren Hoffnungen und Sorgen zu Jesus und sie werden satt!
Der nächste Gottesdienst am 10. September mit Taufbaumernte und den Sängerinnen und Sängern der Singschule Christuskirche unter der Leitung von Ute Benhöfer.
Jesus trifft... Kinder!

Bild: S.Paetzold

1456925057.xs_thumb-

Brunnenfest

Am 25.Juni geht es rund auf dem Kirchplatz der St.Andreas Kirche in Hildesheim.
Ab 13:00 Uhr rollen die Murmeln in den Kugelbahnen von Murmiland und es wird gespielt und gebastelt. Der Schokobrunnen wartet auf euch. Für € 2,00 kaufen Kinder ein Armband, mit dem sie nach Herzenslust spielen, essen und trinken können.
Das Schattentheater knipst sein Licht an: Spielpause in der Kirche! Dann erzählen wir eine Geschichte von Fischen... soviel sei verraten.

Für die CaféBar freuen wir uns über Kuchenspenden!

Teilt gerne den Flyer und erzählt es weiter!
Dokument: Plakat_Brunnenfest_... (PDF)
1456925057.xs_thumb-

Sommer fühlt sich gut an...

... und Ferien wollen geplant sein!

  • Brunnenfest: 25.Juni ab 13:00 Uhr in und um die St.-Andreas-Kirche mit den Kugelbahnen von Murmiland!
  • SommerKirche für Kleine Leute: 26.-30.Juni 16:00-18:00 Uhr in und um die St.-Lamberti-Kirche
  • FerienErlebnisTage: 3.-7.Juli 9:00-16:00 Uhr in und um die St.-Michaelis-Kirche
Meldet euch an!
1496147897.medium

Bild: D.Albrecht

1456925057.xs_thumb-

Hier stehe ich...

In der KinderKirchenNacht spielen 15 Kinder mit Worten und entwickeln eigene Lesezeichen im Kirchenraum St.Michaelis. Angeregt durch das Forum Literatur, sind in unterschiedlichen Formaten kurze Elfchen, poetische Texte und lange Geschichten entstanden. 30 Worte sind im Kirchenraum versteckt und inspirieren...
Mit viel Ausdauer, Energie und Sorgfalt schreiben und malen die Kinder auf Stoff, auf Pappe und Papier.
Und es ist Nacht, als ihre Texte im Raum klingen, dort, wo die Worte eine Rolle spielen. Zeit und Ruhe in einer Nische in der Krypta, Äpfel unter dem Bild von Adam und Eva, Steine - auf den Stufen zwischen Grund- und Erinnerungssteinen, Licht und Geborgenheit - in die Gebetsecke, Ideenquelle - unter das Kirchenfenster der Quelle, Lesen - ans Lesepult, Himmelsengel - unter der Engelchorschranke, Leid - unter dem Kreuz und zwei lange Texte gehören auf die Kanzel, denn das waren schon Predigten! Ganz spät malen wir Worte mit Licht...
Ein Text gehört ins Morgengebet - Gehen... und so gehen alle erfüllt ins Wochenende und auf die grüne Wiese!
Kostbare Zeit - kostbare Zeichen - bestimmt erinnerst du dich an den Platz in der Kirche, an dem Dein Text zum Klingen kam!
Danke an Marius und Lasse, die beiden Wortbegleiter!

Ich bin schon jetzt gespannt auf die nächste KirchenNacht am 30.Oktober und dann in der KinderKathedrale!
 
Fotos: Worte mit Licht, Worte im Raum, WortZeichen und Texte!
1495278219.medium

Bild: S.Paetzold

1456925057.xs_thumb-

was ist nötig?

Marta, kennt ihr die? Ja, die Schwester von Maria, sie kümmert sich um den Besuch, bereitet alles vor, kocht Essen und deckt den Tisch.
Und da ist Maria, sie macht nichts, denkt Marta. Aber sie drückt sich nicht vor der Arbeit, nein, sie hört! Sie hört auf die Worte ihres Besuchers.
Jesus ist zu Gast und er stellt fest, sie hat den "guten Teil erwählt". Was ist nötig?
Viele Menschen in der St.-Michaelis-Kirche waren an Martas Tafel zu Gast!
Nicht nur das, sie hatten Zeit für Jesu Worte. Hört!
Ein berührender Gottesdienst war das...

Bild: S.Paetzold

1456925057.xs_thumb-

Einladung KinderKirchenNacht am 19.Mai

Wir freuen uns auf eine ungewöhnliche Nacht unter dem reformatorischen Motto: Hier stehe ich... Die 13.KinderKirchenNacht lässt nicht mehr lange auf sich warten. Kinder ab 9Jahre sind herzlich eingeladen, zu einem besonderen Erlebnis:

St.-Michaelis-Kirche: Hier stehe ich...

Hinter verschlossenen Türen und ganz ohne Touristen erkunden wir auf ungewöhnlichen Wegen die Kirche, entwickeln eigene Standpunkte und spielen mit Worten. Für kreative Bastler und Werkler ist auch etwas dabei!

Hast Du Lust? Bist Du schon 9 Jahre alt?

Wir essen und schlafen im Gemeindehaus neben.

Für ein gemeinsames Abendessen ist gesorgt!

Die KinderKirchenNacht endet mit einem Morgengebet und einem Frühstück am Samstag. Um 9:30Uhr werden die Kinder abgeholt.



Dokument: Einladung_2017.pdf (PDF)
1456925057.xs_thumb-

Ich bin bei euch!

Frohe Ostern!

Bild: S.Paetzold

1456925057.xs_thumb-

Und siehe, es war sehr gut...

... so heißt es in dem Lied über die Schöpfung, das wir in den BibelErlebnisTagen kennengelernt und entdeckt haben. Schöpfung: ein großes Thema. Die Kinder aus der Innnenstadt haben sich auf den Weg gemacht und festgestellt, es ist nicht leicht ein stilles Picknick-Plätzchen zu finden. Natürlich sind sie selber schöpferisch tätig geworden, haben bei Künstlern abgeguckt und Franziskus von Assisi kennengelernt. Die Bibel erzählt vom Sammeln und Sorgen, von Samenkörnern und Vögel, die ihre Nester bauen und von einer neuen Erde.

Am Ende können wir sagen: Und siehe, es war sehr gut!
Schön, dass ihr alle da wart!
1492102706.medium

Bild: S.Paetzold

1456925057.xs_thumb-

Hildesheimer Hörbibel - auch für Kinder!

Ein Projekt zur Reformation der besonderen Art, hat Pastor Detlef Albrecht auf den Weg gebracht: Die Hildesheimer Hörbibel. Er sucht Menschen, die ihrem Liebeblingstext aus der Bibel ihre Stimme leihen und dadurch lebendig werden. Auch Kinder sind eingeladen! Bereits in der Alten Kirche hatten Kinder einen festen Platz im Gottesdienst: sie durften Bibeltexte lesen, waren die Kinder doch in ihrem Wesen Gott ganz nah...

Aufnahmeort: im Andreashaus, Andreasplatz 6, 31134 Hildesheim
Nehmt gerne Kontakt auf zu Pastor Detlef Albrecht unter 05121-131754
hoerbibel@andreaskirche.com
1456925057.xs_thumb-

Mit dem Esel geht es los...

Wir erinnern uns an den langen Weg zum Kreuz. Mit dem Esel geht es los.
Die St. Andreaskirche, mit der Figurengruppe und dem Kreuz auf dem Altar, erzählt in besonderer Weise diese Geschichte nach. Mit dem Esel und Jesus waren die Kirchenmäuse gestern unterwegs, haben Kreuze getragen und Taschentücher in Lebenskreuze verwandelt. Davon erzählt die Kirche auch, in seinen alten Steintafeln, etwas verborgen.
1491562015.medium

Bild: S.Paetzold

Weitere Posts anzeigen